Goodbye Windows Azure – Hello Microsoft Azure

Goodbye Windows Azure – Hello Microsoft Azure

Diese Woche gab Microsoft bekannt, dass der Markenname Windows Azure zu Microsoft Azure geändert wird. Damit setzt Microsoft den aktuellen Trend zu Namensänderungen fort. Während die Änderung von SkyDrive auf OneDrive eher rechtliche Gründe hatte, dient die Änderung von Office Web Apps auf Office Online ganz klar der besseren Verständlichkeit. Mit dem Namen Windows Azure, der 2008 auf den Codenamen “Red Dog” folgte, hatte Microsoft angedeutet, dass es sich um eine Cloud-Version von Windows Server handle. Jetzt reagiert Microsoft auf veränderten Realitäten: Die Bedeutung von Windows geht durch die verstärkte Nutzung mobiler Geräte zurück. Microsoft will die Unterstützung von Azure für zahlreiche Betriebssysteme, Plattformen, Datenbanken, Programmiersprachen betonen – nicht nur für Windows. Inzwischen kann man ja auch Linux oder Oracle unter Azure betreiben und mit Programmiersprachen anderer Anbieter wie Java, PHP, Python oder Ruby arbeiten. Dazu passt auch die aktuell angekündigte Verfügbarkeit für Microsoft Office für iPad. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: http://blogs.msdn.com/b/windowsazure/archive/2014/03/25/upcoming-name-change-for-windows-azure.aspx  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Adresse

Layer 2 GmbH
Eiffestraße 664b
20537 Hamburg

Tel.: +49 (40) 28 41 12 - 10
Fax: +49 (40) 28 41 12 - 16
Mail: info@layer2.de

Folgen Sie uns!

LinkedInXingFacebookTwitter

Google +YouTubeRSS