Office 365: Microsoft Exchange hybride Bereitstellung

Office 365: Microsoft Exchange hybride Bereitstellung

Was ist eine hybride Bereitstellung und was sind die Vorteile?

Mit einer Hybridkonfiguration können lokale Exchange-Server gemeinsam mit Postfächern in Exchange Online betrieben werden.

Adresslisten, Frei/Gebuchtzeiten und andere Informationen werden zwischen dem Exchange Online Server im Microsoft-Rechenzentrum und den lokalen Servern (On-Premise) synchronisiert.

Seit Exchange 2010 ist diese Konfigurationsmöglichkeit ausgereift und wird von Microsoft voll unterstützt und empfohlen.

Einer der vielen Vorteile einer hybriden Bereitstellung von Exchange in Kombination mit Office 365 ist, dass Unternehmen damit die Funktionsvielfalt und die Verwaltungskontrolle lokaler Exchange-Konfigurationen auf die Cloud ausdehnen können. Sie verwalten beide Umgebungen in Ihrer gewohnten Administrationsoberfläche. Es entstehen keine mehrfachen Postfächer für die Mitarbeiter und kein doppelter Administrationsaufwand in zwei verschiedenen Administrationsportalen.

22

Die E-Mails zwischen Exchange Online und lokalen Exchange-Servern werden über eigene Konnektoren versendet, und es besteht die Möglichkeit, Postfächer von den lokalen Servern zu Office 365 zu verschieben.

Eine Hybridbereitstellung wird deshalb auch gerne als Zwischenschritt vor dem vollständigen Wechsel zu einer Exchange-Online-Organisation aufgebaut.

Bei der notwendigen Integration in die Verzeichnisdienste können Sie Benutzerkonten für beide Umgebungen synchronisieren und verwalten. Darüber hinaus können Sie Kennwortsynchronisierung hinzufügen, sodass sich die Benutzer mit ihren lokalen Anmeldeinformationen bei beiden Umgebungen anmelden können.

33

Eleganter lässt sich diese einmalige Anmeldung in einem erweiterten Szenario mit dem Server-Feature ADFS (Single-Sign On, SSO) lösen. Dafür werden aber in einem erweiterten Szenario zwei weitere lokalen oder in Azure bereitgestellten Servern benötigt.

Als Microsoft Partner und mit langjähriger Erfahrung stehen wir Ihnen gerne bei Fragen, Anregungen oder Projektideen zur Verfügung.

Unsere vollumfänglichen Dienstleistungen fangen bei der vertrieblichen und technischen Beratung an, reichen über Konzeptionsworkshops und Machbarkeitstests bis zur technischen Umsetzung Ihrer ganz individuellen Office 365 Umgebung.

Sprechen Sie uns an!

Oliver Herz

Über Oliver Herz

Als gelernter Fachinformatiker für Systemintegration ist Oliver Herz seit 2013 als IT-Consultant der Ansprechpartner für die (technische) PreSales-Beratung, das Lizenzmanagement, sowie die Konzeptionierung und die technische Umsetzung auf Projektbasis von Office 365 und Azure Szenarien. Seinen Schwerpunkt legt er dabei auf Exchange On-Premise, Exchange Online, Microsoft Azure und deren Hybrid-Szenarien sowie der Konzeptionierung und Administration der lokalen IT-Infrastruktur des Kunden. Als betrieblicher Datenschutzbeauftragter liegen ihm die personenbezogenen Daten unsere Kunden sowie unserer Mitarbeiter sehr am Herzen. Sein neues, zusätzliches Aufgabengebiet im Vertrieb | Akquise runden sein Profil ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Adresse

Layer 2 GmbH
Eiffestraße 664b
20537 Hamburg

Tel.: +49 (40) 28 41 12 - 10
Fax: +49 (40) 28 41 12 - 16
Mail: info@layer2.de

Folgen Sie uns!

LinkedInXingFacebookTwitter

Google +YouTubeRSS