FileMaker Datenbanken mit SharePoint und Office 365 integrieren und sychronisieren

FileMaker Datenbanken mit SharePoint und Office 365 integrieren und sychronisieren

​FileMaker ist eine in Unternehmen weit verbreitete Datenbank- und Formular-Lösung, besonders in der Apple/MAC Welt. Die Integration – insbesondere in ein Microsoft Windows Umfeld – ist nicht immer ganz einfach. Layer2 zeigt jetzt, wie man beliebige FileMaker Datenbanken-Abfragen mit Microsoft SharePoint bzw. Office 365 in der Cloud verbindet. Die Daten werden dabei nicht nur zur Anzeige gebracht, sondern stehen als echte SharePoint Liste zur Verfügung. Damit werden alle Leistungsmerkmale von SharePoint Listen unterstützt, z.B. Ansichten, Suche, Lookups, Metadaten, Dateianhänge, Änderungsbenachrichtigungen und Workflows bei Änderungen in FileMaker, mobiler und Offline-Zugriff (z.B. über Outlook). Die Integration erfolgt über den Layer2 Cloud Connector für SharePoint und Office 365. Programmierung oder Änderungen in der Filemaker Datenbank sowie auf der SharePoint Seite sind nicht erforderlich. Weitere Informationen finden Sie in unseren englischen FAQs zur SharePoint Integration. Filemaker ODBC für die Office 365 Cloud
Abbildung 1: FileMaker Datensatz, der mit SharePoint bzw. Office 365 synchronisiert werden kann
 
Filemaker Datensynchronisation Office 365 und SharePoint
Abbildung 2: FileMaker Datensatz in SharePoint 2013 / Office 365 mit allen Leistungsmerkmalen von SharePoint Listen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Adresse

Layer 2 GmbH
Eiffestraße 664b
20537 Hamburg

Tel.: +49 (40) 28 41 12 - 10
Fax: +49 (40) 28 41 12 - 16
Mail: info@layer2.de

Folgen Sie uns!

LinkedInXingFacebookTwitter

Google +YouTubeRSS